Speiseeis-Konsum Deutschland vs Schweden

Eis-Konsum Deutschland Schweden
So viel Eis essen die Menschen in Deutschland und Schweden

Je wärmer, desto höher der Eis-Konsum? Nicht ganz. Im kälteren Schweden isst man im Schnitt mehr Speiseeis als in Deutschland, und das obwohl die Lufttemperaturen teils deutlich unter denen in Deutschland liegen.

Der Durchschnittsschwede verschlingt pro Jahr 10.4 Liter Eis.

In Deutschland lässt man sich hingegen „nur“ 6,1 Liter jährlich auf der Zunge zergehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schwedische Eigenarten verstehen

In diesem Buch erfährst du wie man ...

  • ... mit Schweden kommuniziert ohne sich zu blamieren
  • ... schwedische Traditionen feiert
  • ... mit Schweden flirtet