Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in Deutschland und Schweden

Autobahn Schweden Höchstgeschwindigkeit Tempo

Welches Tempolimit gilt auf schwedischen Autobahnen?

Üblicherweise sind in Schweden auf den Autobahnen nur 110 km/h erlaubt. An einigen besonders ausgeschilderten Teilstrecken gut ausgebauter Autobahnen darf man seinen Pkw sogar bis auf 120 km/h beschleunigen. Das dürfte deutschen Autofahrern lediglich ein müdes Gähnen abverlangen.

Tempolimit in Schweden: 120 km/h vs Deutschland: unbegrenzt

Das Reisen auf schwedischen Autobahnen ist insgesamt recht angenehm, weniger Verkehr und – aufgrund der geringen Geschwindigkeit – weniger Stress beim Einschätzen der von hinten nahenden Fahrzeuge. Perfekt für lange Fahrten. Man kann endlich mal den Tempomat nutzen und den Wagen einfach rollen lassen.

Persönliches Highlight: 30 Minuten Fahrt mit Tempomat auf der schwedischen Autobahn ohne auch nur einmal das Gas- oder Bremspedal berühren zu müssen. Das ist in Deutschland auch bei Nachtfahrten wohl eher schwierig, wenn man nicht gerade mit 80 km/h auf der rechten Spur tuckert.

Ach ja, für die schwedischen Leser, falls nicht anders beschildert, darf man in Deutschland so schnell fahren wie man will – unbegrenzte Geschwindigkeit, also Lichtgeschwindigkeit wenn du so willst. Jedoch gibt es eine Richtgeschwindigkeit – eine Art Empfehlung – die sagt, dass man, wenn man Lust hat, auch gerne nur 130 km/h fahren kan.

Ein Gedanke zu „Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in Deutschland und Schweden

  1. Im Süden gab es größtenteils Schnellstraßen, auf denen Tempo 90 erlaubt war. Da wurde Autofahren glatt zur Therapie ;) . Gut, dass die Autobahnen in Dänemark bereits Tempo 130 zulassen, so wird man sanft wieder auf die Wettrennen vorbereitet, die auf deutschen Autobahnen stattfinden.

Schreibe einen Kommentar