Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in Deutschland und Schweden

Autobahn Schweden Höchstgeschwindigkeit Tempo

Welches Tempolimit gilt auf schwedischen Autobahnen?

Üblicherweise sind in Schweden auf den Autobahnen nur 110 km/h erlaubt. An einigen besonders ausgeschilderten Teilstrecken gut ausgebauter Autobahnen darf man seinen Pkw sogar bis auf 120 km/h beschleunigen. Das dürfte deutschen Autofahrern lediglich ein müdes Gähnen abverlangen.

Tempolimit in Schweden: 120 km/h vs Deutschland: unbegrenzt

Das Reisen auf schwedischen Autobahnen ist insgesamt recht angenehm, weniger Verkehr und – aufgrund der geringen Geschwindigkeit – weniger Stress beim Einschätzen der von hinten nahenden Fahrzeuge. Perfekt für lange Fahrten. Man kann endlich mal den Tempomat nutzen und den Wagen einfach rollen lassen.

Persönliches Highlight: 30 Minuten Fahrt mit Tempomat auf der schwedischen Autobahn ohne auch nur einmal das Gas- oder Bremspedal berühren zu müssen. Das ist in Deutschland auch bei Nachtfahrten wohl eher schwierig, wenn man nicht gerade mit 80 km/h auf der rechten Spur tuckert.

Ach ja, für die schwedischen Leser, falls nicht anders beschildert, darf man in Deutschland so schnell fahren wie man will – unbegrenzte Geschwindigkeit, also Lichtgeschwindigkeit wenn du so willst. Jedoch gibt es eine Richtgeschwindigkeit – eine Art Empfehlung – die sagt, dass man, wenn man Lust hat, auch gerne nur 130 km/h fahren kan.

1 thought on “Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in Deutschland und Schweden

  1. Im Süden gab es größtenteils Schnellstraßen, auf denen Tempo 90 erlaubt war. Da wurde Autofahren glatt zur Therapie ;) . Gut, dass die Autobahnen in Dänemark bereits Tempo 130 zulassen, so wird man sanft wieder auf die Wettrennen vorbereitet, die auf deutschen Autobahnen stattfinden.

Schreibe einen Kommentar