Top 100 schwedische Wörter und Vokabeln

Top 100 Wörter der schwedischen Sprache

Top 100 schwedische Wörter und Vokabeln

Die 100 häufigsten Vokabeln der schwedischen Sprache

Egal ob du gerade dabei bist deinen Schwedisch Grundwortschatz aufzubessern oder ein paar Vokabeln für den Schweden-Urlaub zu lernen, einen Blick auf die häufigsten Schwedisch-Vokabeln kann da nicht schaden. Praktisch, wenn dein Ziel ist, eines Tages fließend Schwedisch sprechen zu können.

Falls du lieber online oder mit einer App Schwedisch lernen möchtest gibt’s hier den Marktführer im Test

Lycka till! Viel Erfolg!

Top 100 schwedische Vokabeln

iin
ochund
attdass, zu
deter, sie, es; der, die, das
somwie, welcher
enein, circa, etwas, ungefähr
auf
ärist
avvon
förfür
medmit
tillbis
dener, sie, es; der, die, das
harhat
desie (3. Pers. Pl.)
intenicht
omwenn, ob, falls
etteins, eine (neutrum)
haner
menaber, jedoch
varwo
jagich
sigsich
frånvon
viwir
so
kankann
manman, Mann
närwann
årist
sägersagen
honsie
underunter
ocksåauch
efternach
elleroder
nunun, jetzt
sinsein (-e, -er)
därdort
vidbei, am, ungefähr, gegen
motgegen, gegenüber, an, zu (Richtung)
skasollen, müssen, wollen
skullewürde
kommerkommen
utaus
fårdarf, Schaf
finnsgibt (es gibt)
varasein, andauern, weilen
hadehatte
allaalle
andraandere
mycketviel
änals, noch
härhier
da, dann
sedanseit
överüber
baranur
inin
blirwird
uppauf
ävenauch, sogar
vadwas
wenige, etwas bekommen
tvåzwei
villwollen
hahaben
mångaviele
hurwie
mermehr
gårgehen
sverigeSchweden
kronorKronen
dettadiese (-r, -s) da (Pron.)
nyaneue
procentProzent
skall(wie „ska“) sollen, wollen, möchten
hanssein (Possesivpronomen Bezug auf Satzobjekt)
utanohne
sinasein (Possesivpronomen Bezuf auf Subjekt)
någotetwas
svenskaschwedisch
alltalles
förstaerste
fickwurde, bekam
måstemüssen
mellanzwischen
blevwurde
bliwerden
dagTag
någonjemand
någraeinige
sittsein (-e), ihr (-e)
storagroße
varitgewesen
demsie, ihnen
blandunter, zwischen
kl(klocka) Uhr(-zeit)
bragut
tredrei

(Quelle rl.se)

Schwedische Zahlen

Mehr nützliche Infos zum Schwedisch lernen auf „SprichmalSchwedish.com“

Schreibe einen Kommentar